Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Auf vielfachen Wunsch ist hier ein Forum für Häuser und Stadtansichten
Antworten
Hellibaby
Senior-Boarder
Senior-Boarder
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 07:44
Telefon Mobil: 0179 29 12 99 4
Kameraausrüstung: OMD EM 10 mk3 und Samsung S8+.
Stativ K&F Concept TM2534T
Olympus 12-60 2,8-4,0
Olympus 40-150 mm 4.0-5.6
Sigma 60 mm 2.8
Panasonic 25 mm 1.7
Die Bearbeitung überwiegend mit Luminar 3
Wohnort: Schwielowsee

Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Beitrag von Hellibaby » Do 7. Nov 2019, 17:02

Hi Fories,
Ich war am letzten Wochenende in Potsdam und habe versucht "Potsdam Leuchtet" zu genießen. Leider waren als ich dort war, Samstag 18 Uhr, nicht alle Gebäude, und dann nur sehr spärlich beleuchtet. Bei meinem letzten Besuch war weit aus mehr zu sehen. Schade.
Ich glaube auch, dass ich bei der Aufnahme mehr hätte rausholen können, wenn meine Frau nicht am laufenden Band gedrängt hätte dass sie weiter will ;)
Nun musste ich die dunklen Gebäude ein bissl ins rechte Licht rücken. Ich hoffe, es gefällt Euch.
Gruß
Dave
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Turbi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1143
Registriert: Do 5. Dez 2013, 18:16
Kameraausrüstung: Canon 5D IV; diverse Gläser von 11mm bis 400mm, Novoflex 6/8
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Beitrag von Turbi » Fr 8. Nov 2019, 07:22

Hallo Dave, war wohl einiges los in der Stadt. Ich hab es leider nicht dorthin geschafft... Nun zu deinen Fotos: wie du schon richtig erkannt hast, ohne Zeit geht da nix. Ohne Brennweite leider auch nicht.

Bild 1: zu eng an den Gebäuden dran. Wenn es der Abstand oder die Brennweite nicht hergeben, bliebe noch Panorama. Ansonsten ist es für mich ein Foto kurz vor dem Aussortieren. Längere Belichtung ist erforderlich, dann belichten sich die meisten Köpfe auch weg. Und bei so etwas immer mehrere Aufnahmen machen wegen der vielen Menschen. Dass dieses Motiv nicht ausgerichtet ist (was bei dem Abstand zum Rand auch technisch nicht möglich wäre), ist hier nicht so schlimm. Dieses Motiv ohne leicht stürzende Fluchten wirkt auch etwas komisch für's Auge.

Bild 2: ist schon deutlich besser, hätte jedoch nach oben noch ein wenig Raum verdient. Auch hier: Blende zu und länger belichten. Und wenn, dann exakt ausrichten. Deine Fluchten passen nicht 100%ig.

Bild 3: kommt etwas dunkel daher. Das Hotel beginnt scheinbar in der Luft. Hier hätte es etwas mehr Vordergrund benötigt. Bei geschlossener Blende hätten sich vielleicht auch die schönen Lichtstrahlen bei den Laternen gezeigt (oder auch nicht, je nach verwendeter Hardware).

Ich hoffe, ich war nicht zu hart. Aber du kennst mich ja, immer gerade heraus.

Also: weitermachen, Potenzial hast du - und nein, schlecht sind die Fotos definitiv nicht!

Gruß Jens
Meine Fotos auf 500px... https://500px.com/jensturban

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3576
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Beitrag von NicOh » Mi 13. Nov 2019, 12:24

Ich glaube Jens hat schon die richtigen Worte gefunden..
aber wie schon gesagt, da bringt dir was unglück

Hellibaby
Senior-Boarder
Senior-Boarder
Beiträge: 144
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 07:44
Telefon Mobil: 0179 29 12 99 4
Kameraausrüstung: OMD EM 10 mk3 und Samsung S8+.
Stativ K&F Concept TM2534T
Olympus 12-60 2,8-4,0
Olympus 40-150 mm 4.0-5.6
Sigma 60 mm 2.8
Panasonic 25 mm 1.7
Die Bearbeitung überwiegend mit Luminar 3
Wohnort: Schwielowsee

Re: Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Beitrag von Hellibaby » Mi 13. Nov 2019, 12:27

Zum Glück liest meine Frau hier nicht mit, ich glaube sie würde Dich hassen :lol: :lol:

Benutzeravatar
NicOh
Board-Maniac
Board-Maniac
Beiträge: 3576
Registriert: Do 13. Jan 2011, 12:34
Kameraausrüstung: Fotoapparate, Linsen, Stative, Blitze, Speicherkarten, Koffer, Umhängetaschen... Außer Motive, die wechseln ständig

Re: Margere Ausbeute von Potsdam Leuchtet

Beitrag von NicOh » Mi 13. Nov 2019, 12:31

Ach Dave..
das ist doch nur spass, fotografie braucht zeit und wenn einer dir im Nacken hängt, dann hat man einbußen, wie turbi schon sagte du hast potenzial!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste